75 Jahre Corale Corale Pro Ticino Winterthur

Thomas Biri

 

Am 5. September feierte der Corale Pro Ticino Winterthur sein 75-jähriges Jubiläum.

Um die Gäste in die richtige Stimmung zu versetzen, wurde von den Organisatoren ein Hauch Tessin herbeigezaubert.

So traten die erstaunten Ankömmlinge auf dem Vorplatz des Strickhof-Areals unter einem grossen „Benvenuti-Schild“ in ein nachempfundenes Tessinerdörfchen ein. Neben einer „pista delle bocce“ befand sich ein stattlicher Campanile und neben dem schmucken Grotto, wo der Apéro serviert wurde, befand sich eine Barchetta, welche als Hintergrund für Erinnerungsfotos rege benutzt wurde. Die festliche Stimmung erreichte den Höhepunkt, als aus dem Campanile das Glockengeläut der Kirche Santo Stefano von Tesserete erklang!

 

   

 

Zum Fest geladen waren neben den Partnerinnen und Partnern der Coralemitglieder alle ehemaligen Sängerinnen und Sänger des Corale sowie Delegationen des Pro Ticino aus der ganzen Schweiz. Unter der Gästeschar befanden sich nicht weniger als vier ehemalige Corale-Dirigenten!

In der feierlich dekorierten Mehrzweckhalle, welche mit wunderschönen alten Requisiten aus dem Tessin geschmückt war, fand sich die Gesellschaft zum Abendessen ein.

 

   

 

Eine Präsentation von alten Fotos mit Anekdoten aus der Geschichte des Corale regte zum Austausch von vielen schönen Erinnerungen an. „Weisst du noch…?“ war ein häufig gehörtes Wort. Das Programm beinhaltete Jongleur Einlagen, Theater und Tombola. 
Vielen herzlichen Dank an Susanna Peter für die spontane Einlage und mit Schwung interpretierten “When The Saints Go Marching In” von Louis Armstrong.

 

  

 

Der Höhepunkt bildete den Kampf der Chöre! Die Gästeschar war nach Zufallsprinzip in fünf Gruppen eingeteilt worden, welche frei nach Lust und Laune und unter Zuhilfenahme von Requisiten ein Lied vorführten. Da alle mit Begeisterung mitmachten, konnten sich am Schluss alle als Sieger fühlen!

 

 

 

Das aus Norditalien angereiste Duo Nottambuli begleitete zum Tanz bis nach zwei Uhr morgens…

Ein warmes und herzlichen Dank an alle Teilnehmer und an all jene, die sich für den Erfolg des Fest eingesetzt haben.