Dirigent

 

Kilian Deissler

 leitet unser Chor seit den 13. November 2014

 


                                                                                         

Kilian Deissler (1989) absolvierte das Bachelorstudium in Komposition und klassischem Gesang und das Masterstudium in Komposition und Musiktheorie an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste) unter anderem bei Kaspar Ewald, Lars Heusser und David Thorner. 

 
Er arbeitet als freischaffender Komponist und Instrumentalist,
unterrichtet Kompositions- und Gesangstechnik und
singt in diversen Vokalensembles (u.a. Vokalensemble Zürich).
 
Neben rein konzertenter Musik schreibt er auch viel Bühnenmusik,
wie die an den Zürcher Festspielen uraufgeführte Oper „Treibhäuser“
oder die Musik zu Sophokles „Antigone" am Theater der Künste Zürich.
 
Mit seinem neunköpfigen Ensemble „9-Point-Inc.“ um den Stepptänzer Daniel Borak,
lässt Deissler mit einem eigens entwickelten Stepptanzinstrument Musik und Tanz
auf einer neuen Ebene verschmelzen und begeistert das Publikum im In- und Ausland.